Freireligiöse Jugend Deutschland

im Bund Freireligiöser Gemeinden Deutschlands K.d.ö.R.


Das Portal für alle Jugendlichen, Eltern,
Freunde und Interessierte

Wiederbelebung des Freireligiösen Jugendbundes

Begonnen hat alles mit den Jugendleiterschulungen, die seit dem Jahr 2007 von Jugendlichen aus allen vier Mitgliedsgemeinden des BFGD angenommen werden. Im Laufe der  verschiedenen Juleica-Bausteine hat sich gezeigt, dass viele  Jugendliche bereit sind, sich für die Jugendarbeit einzusetzen und großes Interesse daran haben, einen Schritt nach vorne zu wagen. So wurde beim Juleica-Baustein „Öffentlichkeitsarbeit“ im Februar 2008 in Wiesbaden bereits ein Logo ausgearbeitet, mit dem wir Jugendlichen künftig auftreten wollten. Ab dann ging alles relativ schnell und man war sich sicher den FJD aus dem Schlaf erwecken zu wollen und zu können. Es wurde begonnen die bisherige Satzung auf Aktualität zu prüfen und zu überarbeiten. Jugendliche, die im FJD mitarbeiten wollen, wurden gesucht und schnell gefunden. Nun musste nur noch ein Termin her, zu dem wir auf Grundlage der bisherigen Satzung zu einer Jugendvollversammlung einladen würden.


Nach kurzen Überlegungen beschlossen wir also, diesen Termin mit dem „Irland“- Wochenende in Keltern-Dietlingen zu verbinden. Es wurde eine Einladung  formuliert und an über 150 Personen geschickt. Unsere Einladung wurde angenommen und so waren zur ersten Jugendvollversammlung nach knapp 20 Jahren aus allen Landesgemeinden Jugendliche und Erwachsene vertreten. Auf der Versammlung haben wir den Anwesenden unseren neuen Satzungsentwurf vorgetragen und besprochen. In einer Abstimmung wurde diese mit kleinen Änderungen ohne Gegenstimme angenommen. Sie wird in Kürze auf der  Homepage der Freireligiösen Jugend (www.freireligioese-jugend.de) zu finden sein. Allerdings ist nicht nur die Satzung des FJD neu: Aus dem FJD wurde die FJD. Wir werden nicht länger unter dem Namen Freireligiöser Jugendbund Deutschland auftreten, sondern als Freireligiöse Jugend Deutschland. Der 1990 schlafen gelegte Jugendbund ist damit mit neuem Namen wieder aktiv!

Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen

Vorsitzender: Timo Saueressig, Hessen
Stellv. Vorsitzende: Constanze Friedrich, Offenbach
Kassenwart: Natascha Friedrich, Offenbach
Schriftführerin: Carina Ritter, Baden
Beisitzer: Robert Alig, Hessen
Tatjana Daab, Offenbach
Svenja Schöttle, Baden

 






Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: NikoLars
Besucherzähler
Heute waren 115 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1076 Themen und 14626 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen